Künstler(-in):

Jimmy D. Basler

Das Wandbild beeindruckt aus der Nähe und aus der Ferne. Die Betrachter werden angezogen, bei direktem Davorstehen fühlen sie sich in den dargestellten Ablauf einbezogen. 

Gezeigt wird der Kreislauf von der Kohlegewinnung zur Kohlevermarktung, vom schwarzen Gold zum leuchtenden Münzgold. Der Künstler bedient sich sowohl der gegenständlichen Darstellung in einer „Rahmenhandlung“ sowie abstrakter Formen im Kernbild. Stichworte wie „Energie“, „Gold“, „Kohle“ lassen viele Interpretationen zu. 

Das Bild ist eine Referenz an die Bergmannstadt Ibbenbüren: Durch Gewinnung der Bodenschätze entstanden hier viele Arbeitsplätze, die das Wirtschaftsleben seit langem prägen.

Project Details

Standort:

Ibbenbüren

Beitrag aktualisiert am:

Juni 16, 2019