Künstler(-in):

Henrik Dywan

Übereinander geschichtete Kugeln in Regenbogenfarben werden von Edelstahlplatten eingefasst. Das Brunnenwasser wird von oben über die Kugeln geleitet und fließt im Pflaster unten ab. Auf der spiegelnden Edelstahloberfläche entstehen durch das herunterrinnende Wasser lebendige Schatteneffekte. Eine akustische Erfahrung gewinnt man beim Umgehen der Plastik durch die sich ändernden Wassergeräusche. 

Die schlank aufstrebende Form des Kunstwerks korrespondiert mit der Architektur des Finanzamtes. Seine Raumwirkung wird wesentlich mitbestimmt durch das Wasserspiel.

Project Details

Standort:

Ibbenbüren

Beitrag aktualisiert am:

Juni 17, 2019